"Ikarus" dreht sich glatt im Wind

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Mi, 12. Oktober 2011

Freiburg Nord

Die Skulpturen von Roland Phleps auf den Waltersbergwiesen wurden restauriert und erstrahlen nun in ganz neuem Glanz.

HERDERN. Viele seiner Skulpturen bereichern in Freiburg den öffentlichen Raum: Roland Phleps’ Metallobjekte glänzen unter anderem im Stadtgarten und in den Anlagen der Uniklinik. Etliche seiner kunstvollen Spiralen, Kuben, Ellipsen und Windräder sind auf den Waltersbergwiesen unterhalb des Panorama Hotels "Mercure" zu Hause. Sie wurden in diesem Sommer restauriert – und strahlen nun frisch aufpoliert in neuem Glanz.

Als sich Mitte der 1980er Jahre der bekannte Freiburger Neurologe Roland Phleps – geboren 1924 in Hermannstadt – ins Privatleben zurückzog, hatte er endlich Zeit, sich ganz seinem leidenschaftlichen Hobby, der Gestaltung und der Bearbeitung von Stahl und Aluminium zu geometrischen Kunstobjekten, zu widmen. Sie fallen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ