Von wegen Schachmatt

Annalena Ehrlicher

Von Annalena Ehrlicher

Di, 30. Oktober 2012

Freiburg Nord

Großmeister Spyridon Skembris bleibt beim Simultanschach in Zähringen ungeschlagen.

ZÄHRINGEN. Konzentriertes Schweigen senkt sich über den Raum, als Spyridon Skembris an den Tisch tritt. 23 Augenpaare sind auf den Großmeister gerichtet und verfolgen, wie er dem Gegner die Hand schüttelt und entschlossen den ersten Zug macht: Bauer auf E 4. Skembris spielt weiß. Reihum zieht er Figuren über Bretter, Zug um Zug, bis er wieder vor seinem ersten Gegner steht. Im "Zähringer Keller", dem Revier des Schachklubs Freiburg-Zähringen 1887, wurde am Freitag ein Schach-Simultan ausgetragen: Ein Turnier, bei dem sich Spyridon Skembris parallel mehreren Gegenspielern stellte (siehe Infobox).

"Ein Simultan ist natürlich immer etwas Besonderes", erklärt die Vorsitzende Tamara Laake. "Vor allem, wenn man einen Großmeister hat, der bereit ist, ein Simultan zu spielen, was immer sehr anstrengend ist". Das Simultan ist nach dem Winterschachturnier Anfang des Jahres und dem Schnellschachturnier im September bereits die dritte Veranstaltung des Schachklubs, der 2012 seinen 125. Geburtstag feiert. Die Vorsitzende freut sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ