Wiedersehen!

Ebneter Kleinod: Die St. Hilarius-Kirche

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Sa, 10. März 2012 um 17:00 Uhr

Freiburg

In Freiburg-Ebnet steht mit der Kirche St. Hilarius die älteste barocke Landkirche im Breisgau. Sie stammt aus dem Jahre 1725 und kann auf eine bewegte (Vor-)Geschichte zurückblicken.

EBNET. Zur Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung Ebnets (1113) waren die Herzöge von Zähringen auch die Eigentümer und Lehensherren des kleinen Dorfes am östlichen Ausgang von Freiburg in das Dreisamtal. Nach dem Aussterben der Zähringer 1218 wurden die Grafen von Freiburg für die Zeit von 1218 bis 1368 die Grundherren des Ortes. Kurz vor Ende ihrer Herrschaftszeit, 1353, findet man erstmals einen Hinweis auf eine Kapelle in Ebnet.
Diese Kapelle war eine Filialkirche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung