Mietminderung ist das einzige echte Druckmittel

anb

Von anb

Fr, 18. Juni 2010

Freiburg Südwest

Die Situation in den Weingartener Wohnungen des Gagfah-Konzerns hat sich trotz zahlreicher Proteste noch nicht verbessert.

WEINGARTEN (anb). Tut sich jetzt was? Am Ende eines Treffens für Mieterinnen und Mieter der Gagfah-Wohnungen im Auggener Weg 2-6 entschloss sich ein Mann, Mietminderung gegen die Gagfah durchzusetzen. Er will andere überzeugen, mitzumachen. Das werden auch die Sozialarbeiterin Gerlind Heckmann vom Quartiersbüro und ihre katholische Kollegin Stefanie Bruckmeir weiter tun. Eine große Klagewelle aber ist derzeit nicht in Sicht. Obwohl ein kirchlich-grünes Bündnis die finanziellen Risiken trägt, scheuen die Mieter den Gang vors Gericht.

An diesem Abend lässt sich ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ