Account/Login

Protest gegen mehr Miete geht weiter

  • Sa, 18. September 2010
    Freiburg

     

In Weingarten hat ein großer Teil der Mieter die Zustimmungserklärung zur Mieterhöhung nicht unterschrieben.

Im Stadtteil Weingarten besitzt die Fr...so wie hier an der Hügelheimer Straße.  | Foto: Thomas Kunz
Im Stadtteil Weingarten besitzt die Freiburger Stadtbau eine Vielzahl von Wohnungen, so wie hier an der Hügelheimer Straße. Foto: Thomas Kunz

WEINGARTEN. Im Juli erfuhren es die ersten 744 Haushalte in Weingarten-West: Die Freiburger Stadtbau (FSB) erhöht die Mieten. Insgesamt hat die FSB angekündigt, dass 2600 ihrer rund 8000 Wohnungen teurer werden. In Weingarten verfestigt sich nun der Protest der Mieterinnen und Mieter. 46 Prozent haben die Zustimmungserklärung der FSB laut Stadtteilbüro nicht unterschrieben, obwohl die Frist verstrichen ist. Nach einer Versammlung im Kinder- und Jugendzentrum am Donnerstagabend ist klar: Die Mieter kämpfen weiter, auch wenn die FSB klagt.

Eigentlich hatten sie es sich anders gewünscht. Die neue Mieterinitiative Weingarten, der FSB-Mieterbeirat, die Bürgerinitiative "Wohnen ist Menschenrecht" und das Stadtteilbüro Weingarten hatten alle FSB-Aufsichtsrätinnen und -räte samt Oberbürgermeister Dieter Salomon eingeladen. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar