Die Jugend als Problemfall

unserer Mitarbeterin Silvia Faller

Von unserer Mitarbeterin Silvia Faller

Fr, 24. April 2009

Freiburg Tuniberg

Grundsatzdebatte im Ortschaftsrat Tiengen über junge Menschen, die über die Stränge schlagen.

TIENGEN. Aus der Diskussion darüber, wofür der Ortschaftsrat Tiengen in diesem Jahr seine Verfügungsmittel einsetzen soll, entwickelte sich eine Grundsatzdebatte über Jugendliche, die über die Stränge schlagen. Der Vorschlag, zwei Holzbänke – die dann vor allem von Jugendlichen genützt würden – am Tuniberghaus aufzustellen, wurde daraufhin erst einmal vertagt.

Die Schilderungen der Ortsvorsteherin Ruthild Surber und der Ortschaftsrätin Christa Bähr zeigen: Auch Tiengen ist keine Insel der Seligen. Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren sorgten regelmäßig für Randale im Pausenhof der Markgrafengrundschule. Wegen Sachbeschädigungen und Lärmbelästigung sei bereits die Polizei eingeschritten. Am heutigen Freitag soll nun im Ratssaal eine Aussprache zwischen Jugendlichen, ihren Eltern, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ