Vereint im Verein

Ein Förderverein kümmert sich um die Halfpipe in Landwasser

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 20. Juli 2016

Freiburg

Sie ist die einzige vertikale Skateboard-Anlage der Region: die Halfpipe in Landwasser. Der "Förderverein Halfpipe Landwasser" hält sie in Stand - und tut auch sonst viel für die Skateszene.

LANDWASSER. Am Sonntag war wieder Ruhe eingekehrt an der Halfpipe am Moosweiher. Eigentlich war noch der "best trick"-Contest geplant gewesen, bei dem Skateboarder und Inliner ihre Tricks hätten zeigen können. Doch die Skater hatten sich lieber auf den Samstag konzentriert: Da fand der "Hot La-Wa-Contest" statt, den der Förderverein Halfpipe Landwasser jedes Jahr organisiert. Die Vereinsmitglieder sind aber auch das ganze Jahr über aktiv – und freuen sich über Unterstützung.

Ein paar der Wettbewerbsteilnehmer sind am Sonntagmittag noch da. Sie schliddern die Halfpipe auf und ab. Am Samstag waren acht Skateboarder und acht Inliner zum Contest angetreten. Dazu kamen etliche Gäste. Weil das Niveau hoch sei, hielten sich Nicht-Profis eher zurück, erzählt Leonard Brandenburg vom Förderverein.

Die Besucher kamen aus der Region und von weiter her, unter anderem aus dem Elsass, der Schweiz, Karlsruhe und Stuttgart. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ