In Lehen stoßen die Dietenbachpläne auf Ablehnung

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 20. Juli 2018

Freiburg

Bei seinem Besuch im Ortschaftsrat Lehen trifft Rüdiger Engel, der Leiter der städtischen Projektgruppe, auf viel Skepsis und Fragen.

FREIBURG-LEHEN. Eigentlich hätten die Ortschaftsrätinnen und -räte einen Ordner mit 800 Seiten durchackern müssen. So dick war die Vorlage zum geplanten Baugebiet Dietenbach, das Hauptthema der Ortschaftsratssitzung am Mittwochabend war. Da war es gut, dass Rüdiger Engel, der Leiter der städtischen Projektgruppe Dietenbach, als Gast die Inhalte zusammenfasste. Gut an kamen die Pläne allerdings nicht: Nur Gerda Strecker (Freie Bürgervereinigung Lehen) stimmte zu, fünf Räte waren dagegen, es gab eine Enthaltung, die anderen fehlten oder durften nicht mitstimmen, weil sie von den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ