Müllvermeidung

100 Tage Freiburg-Cup: Wie erfolgreich ist der Mehrweg-Kaffeebecher wirklich?

Anna Ebach, Hanna Strub, Elena Stenzel und Julia Dreier

Von Anna Ebach, Hanna Strub, Elena Stenzel & Julia Dreier

Di, 07. März 2017 um 10:15 Uhr

Freiburg

Der Freiburg-Cup hat für großes Aufsehen gesorgt . Rund 15 000 Becher sind ausgeliefert worden, im März kommen 10 000 dazu. Doch auf Freiburgs Straßen ist kaum ein Kaffeetrinker mit dem Pfandbecher zu sehen. Woran liegt das?

Seit rund 100 Tagen können Freiburger ihren Coffee-to-go in Pfandbecher abfüllen lassen. Das stadtweite Pfandsystem für den Kaffee auf die Hand ist eine Idee der "Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH" und angeblich das weltweit erste. Doch nach dem großen Medienrummel ist von den Cups im Alltag kaum etwas zu sehen. Wo sind sie hin? Die BZ war auf den Straßen unterwegs und hat vor zehn Cafés und Bäckereien je eine halbe Stunde lang Becher gezählt.

In vier Geschäften holten sich Kunden den Kaffee zum Mitnehmen, in sechs weiteren wurde in dem Zeitraum keiner verkauft. Laut ASF-Chef Michael Broglin haben mittlerweile 70 Läden den Cup im Angebot.

Die Cups kommen gut an, aber es gibt Verbesserungsbedarf
Das Ergebnis des BZ-Tests ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ