Abrissarbeiten an der alten UB gehen in die heiße Phase

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 13. Januar 2011

Freiburg

Das Gebäude ist mittlerweile entkernt. Nun gehen die Arbeiten mit der Fassade weiter.

Lange ging es ans Eingemachte, jetzt bröckelt die Fassade: Die Großsanierung der Unibibliothek geht in die entscheidende Runde, die auch Außenstehende sehen und merken werden. Die Abrissarbeiten am Gebäude beginnen. Die neue, schillernde UB mit Glas- und Stahlfront soll 2013 fertig sein. Das 44 Millionen Euro teure Projekt ist für die Uni eine Herzensangelegenheit, sagte gestern Rektor Hans-Jochen Schiewer.

"Die UB ist das Herz der Universität", sagte der Uni-Rektor und sprach von einem historischen Moment. Von der alten Uni-Bibliothek ist nur noch ein Rohbau übrig. Mit dem Umbau wird der Entwurf des Basler Architekten Heinrich Degelo verwirklicht, der für einige Debatten gesorgt hat. "Es ist ein zentrales Bauprojekt für unsere Universität und unsere Stadt", sagte Schiewer. Nun soll es ernst ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ