Gefährdeter Ausbau

Abstriche sollen die "Breisgau-S-Bahn 2020" retten

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 03. Dezember 2012 um 20:02 Uhr

Freiburg

Die Kosten für den Ausbau der Breisgau-S-Bahn explodieren, das Projekt ist gefährdet. Hat die Bahn unnötige Ausgaben in ihrer Kalkulation aufgeführt? Ein externes Gutachten soll das belegen. Abstriche sollen die "Breisgau-S-Bahn 2020" retten.

Der Zweckverband Regio-Nahverkehr versucht zu retten, was vom Konzept "Breisgau-S-Bahn 2020" zu retten ist. Der Ausbau ist gefährdet, seit die Bahn AG ihre Kostenschätzungen verdoppelt und verdreifacht hat. Nun soll ein externes Gutachten belegen, dass die Bahn unnötige Ausgaben in ihrer neuen Kalkulation aufführt. Außerdem soll es Abstriche am angestrebten Angebot geben. Oberstes Ziel: die Kosten deckeln. Gleichzeitig wollen die Kommunalpolitiker ihre Kollegen in Berlin und Stuttgart alarmieren. Ausgang ungewiss. Sicher ist hingegen, dass es mit der Bahn AG noch harte Konflikte geben wird.

"Wir haben ein massives Problem", sagt Uwe Schade, Geschäftsführer des Zweckverbands Regio-Nahverkehr, zu dem sich die Stadt Freiburg und ihre Nachbarkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen zusammengeschlossen haben. Bis Ende 2018 sollte die erste Ausbaustufe der Breisgau-S-Bahn abgeschlossen sein. Für 212 Millionen Euro sollten Strecken elektrifiziert, Bahnsteige verlängert, Ausweichgleise verlegt werden.

Konzept von zwei Seiten untergraben
Nun wird das Konzept von zwei Seiten untergraben: Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ