Euro-Skeptiker

Alternative für Deutschland gründet Freiburger Partei

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 15. Juni 2013 um 12:04 Uhr

Freiburg

Die politische Ausrichtung der Mitglieder in Freiburg ist sehr unterschiedlich. Einig sind sie sich in ihrer Euro-Skepsis. Seit Freitag hat die Alternative für Deutschland (AfD) einen Kreisverband.

Die eurokritische "Alternative für Deutschland" hat nun auch einen Freiburger Kreisverband. 19 von 64 Mitgliedern kamen am Freitagabend in den Keller der Jazz- und Rockschule, um die Satzung zu verabschieden und einen Vorstand zu wählen. Gleichberechtigte Parteisprecher sind Elke Fein, die auch Sprecherin im Landesvorstand ist, sowie Ralf Guhmann.

Eine Hochschulgruppe hatte die AfD in Freiburg bereits seit April. Sie versteht sich als bürgerlicher Studentenverband. Ein halbes Dutzend Studenten waren denn auch zur Gründungsversammlung der Freiburger Partei gekommen. Sie stellten einen im Vergleich zu anderen Parteien ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ