Lauf-Event

Am Sonntag startet der "Rieselfeldmeilen"-Gedächtnislauf

Thomas Jäger

Von Thomas Jäger

Fr, 11. September 2015

Freiburg

DREI FRAGEN AN Martin Härig ("Sport vor Ort") zum vereinsinternen "Rieselfeldmeilen"-Gedächtnislauf am Sonntag.

RIESELFELD. Insgesamt 17 Mal fand von 1997 bis 2013 die Laufveranstaltung "Rieselfeldmeile" statt, ehrenamtlich organisiert vom Team des "Physiotherapie- und Laufzentrums Pulz". Aufwand und Teilnehmerzahlen stiegen, bis zu 2000 Läufer machten mit. Dann fanden die Organisatoren, es sei genug. Die Suche nach einem neuen Träger blieb erfolglos. Jetzt wird am kommenden Sonntagnachmittag wieder durchs Rieselfeld getrabt, aber im deutlich kleineren Rahmen. BZ-Redakteur Thomas Jäger sprach darüber mit Martin Härig (47), dem Vorsitzenden des Rieselfelder Vereins "Sport vor Ort" (SVO).

BZ: Das Ende der beliebten "Rieselfeldmeile" ist in der regionalen Laufszene sehr betrauert worden. Jetzt gibt es am nächsten Sonntag zumindest ein vereinsinternes "Rieselfeldmeilchen". Wie kommt’s?
Härig: So einen Lauf hatten wir ganz spontan schon mal im vergangenen Jahr, weil wir einfach die Erinnerung wachhalten wollten an die "Rieselfeldmeile". Die war ja über viele Jahre Tradition am letzten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ