Asylrecht

Asylrecht: Familie Diab wird nicht abgeschoben

Anja Bochtler und Simone Lutz

Von Anja Bochtler & Simone Lutz

So, 02. November 2014 um 12:46 Uhr

Freiburg

Keine Abschiebung nach Italien: Die syrische Familie Diab darf in Deutschland und damit in Freiburg bleiben - auch für den großen Unterstützerkreis ist das ein Erfolg.

Große Erleichterung bei der syrischen Familie Diab und ihren vielen Unterstützerinnen und Unterstützern: Die beiden Brüder Mohammad und Firas Diab mit ihren Frauen und insgesamt vier Kindern sowie ihre beiden Schwestern Sanaa Diab und Nesreen Diab können nun doch ein Asylverfahren in Deutschland beginnen. Bisher hatte ihnen die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ