Aussichtsreiches Top-Angebot

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 24. Juli 2015

Freiburg

Die Dachterrasse auf der Radstation am Hauptbahnhof ist eröffnet / Die Hälfte ist bewirtet, die andere Hälfte frei zugänglich.

Die wechselhafte Geschichte der Radstation am Hauptbahnhof lässt sich seit Donnerstag so zusammenfassen: Start, Streit, Höhepunkt des Streits, Neustart und jetzt das Highlight. Die Dachterrasse ist eröffnet. Die Hälfte wird vom Bistro Hermann bewirtschaftet – und die andere Hälfte steht allen offen.

"Ich bin erleichtert", sagte bei der Eröffnung Ralf Klausmann, ein gelöster Chef der Freiburger Stadtbau, deren Tochter FKB der Rundbau zwischen Blauer und Stadtbahn-Brücke gehört. Am 9.9.1999 wurde das Gebäude als Mobile eröffnet, dann folgte Klausmann zufolge eine "unendlich lange Geschichte". Um sie kurz zu machen: Was als Vorzeigeprojekt für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ