Freundeskreis Freiburg

Axel Steinhart stiftet einem Museum in Tel Aviv seine Sammlung

Lilly Schlagnitweit

Von Lilly Schlagnitweit

Sa, 07. Oktober 2017

Freiburg

Ein ganz besonderes Geschenk will der Freundeskreis Freiburg – Tel Aviv-Yafo seiner Partnerstadt machen: Eine Sammlung von Kreationen des Bauhaus-Schülers Wilhelm Wagenfeld.

Axel Steinhart sammelt so einiges: Bandoneons, Gemälde von Künstlern aus dem Dreisamtal, Design-Objekte von Wilhelm Wagenfeld. Wagenfeld hat funktionelle Gebrauchsgegenstände vor allem aus Glas und Metall entworfen, die in vielen Haushalten im Einsatz waren, zum Beispiel Backschüsseln, Eierbecher oder den Salz- und Pfefferstreuer "Max und Moritz" (von WMF). Einige seiner ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ