Masterplan

Bäume müssen neuem Tumorzentrum der Uniklinik weichen

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 07. Februar 2015

Freiburg

Im Vorfeld der Bauarbeiten für das Interdisziplinäre Tumorzentrum der Uniklinik müssen Gebäude und einiges Grün weichen.

Den symbolischen Startschuss für die Umsetzung des großen Masterplans der Uniklinik gab am Freitagvormittag Karl-Heinz Bühler, Leiter des mittlerweile umgesiedelten Universitätsbauamts. Um Platz für den Neubau des zukünftigen Interdisziplinären Tumorzentrums (IZT) zu machen – geschätzte Gesamtkosten: 62 Millionen Euro –, ist das Bauamt kürzlich umgezogen. Es nutzt nun die Räume des einstigen Gesundheitsamtes in der Starkenstraße. Und Umzüge bringt der Masterplan in den kommenden Jahren dann auch für etliche Einrichtungen der Uniklinik.

"Im Grunde ist das der Auftakt zu einer riesigen Rochade", erklärte Bühler bei einem Pressegespräch vor Ort. Den Anfang für die Bebauung von "Baufeld 2" macht das neue Tumorzentrum, das schätzungsweise Ende 2018 fertiggestellt sein wird, so die Ansage aus dem Unibauamt. Dem alten Ring von Klinikgebäuden – dem sogenannten Lorenzring – vorgelagert, wird ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ