Neubaugebiet

Baugruppen sauer: Gutachten über Energiepreise in Gutleutmatten verzögert sich bis Mai

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Fr, 11. März 2016

Freiburg

Der Streit zwischen Baugruppen des Haslacher Neubaugebiets Gutleutmatten und der Stadtverwaltung über das Energiekonzept des neuen Quartiers geht in die nächste Runde. Das für Ende Februar angekündigte Gutachten zum Wärmepreis soll nun erst im Mai vorliegen. Und: Die Baugruppen werden nicht zur gemeinderätlichen Arbeitsgruppe Gutleutmatten eingeladen, um dort mitzudiskutieren.

Ist das Energiekonzept in Gutleutmatten innovativ oder einfach nur teuer? Für die 16 Baugruppen, die sich zu einer Initiative zusammengetan haben, ist das keine Frage. Sie müssen hochgedämmte Häuser errichten, sind zwangsweise an die Fernwärme des Energieversorgers Badenova angeschlossen und haben für den Sommer zusätzlich Sonnenkollektoren auf dem Dach zu installieren. Ihre Fixkosten sind hoch, die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ