Bauabschnitte

Bis das Augustinermuseum fertig ist, dauert es vorraussichtlich bis 2020

/ Von Frank Zimmermann

& Von Frank Zimmermann

Fr, 01. Juli 2016

Freiburg

Der zweite Bauabschnitt der großen Sanierung des Augustinermuseums steht kurz vor der Fertigstellung. Mit der Eröffnung der ersten Ausstellung im Haus der Graphischen am 23. September – gezeigt werden dann bis Mitte Januar Holzschnitte von Hans Baldung Grien – ist der Neubau für die Öffentlichkeit zugänglich.

Hier befindet sich der knapp 100 Quadratmeter große Schauraum, in dem drei Sonderausstellungen pro Jahr zu sehen sein werden, zudem ein Vorlegeraum, in dem sich der Besucher nach Voranmeldung und auf Bestellung einzelne Werke zeigen lassen kann, und ein Depotraum als Aufbewahrungsort für die 70 000 Blatt umfassende grafische Sammlung. Außerdem werden in dem Neubau an der Salzstraße die 20 000 Grafiken des Museums für Neue Kunst Kunst untergebracht.

Die Grafikdepots in den Obergeschossen werden die einzigen Depots aller fünf Städtischen Museen sein, die sich direkt im Museum befinden; alle anderen Exponate sind im 2012 eröffneten Zentralen Kunstdepot im Stadtteil Hochdorf aufbewahrt. Da Grafiken sehr lichtempfindlich sind, hat der Neubau bis auf das Pförtnerzimmer im Erdgeschoss keine Fenster. "Es gibt für Grafiken nichts Schädlicheres als Licht", erklärt Johannes Klauser, Chef des städtischen Amts für Gebäudemanagement (GMF). Auch das elektrische Licht darf im Grafikraum eine Stärke von 50 Lux nicht überschreiten.

Mit Fertigstellung des neuen Gebäudes beziehen die Mitarbeiter des Augustinermuseums ihre neuen Arbeitsplätze, sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ