Jugendhilfswerk

Computerspielschule hat erste Freiburger Gaming Night veranstaltet

Johannes Tran

Von Johannes Tran

Mo, 06. November 2017 um 15:13 Uhr

Freiburg

Die erste Freiburger Gaming Night hat die Computerspielschule Freiburg in der Wiehre veranstaltet hat. Der pädagogische Hintergedanke: Das gemeinsame Zocken soll den Teamgeist fördern.

Die Jungs auf dem grauen Sofa mit den beiden voluminösen Kissen jubeln, fluchen und lachen. Ihre Blicke kleben an der Wand, auf der ein metergroßes Bild flimmert. Im Kultrennspiel "Mario Kart" steuern sie bizarre Gefährte durch eine fantastische Welt voller Höhlen, halsbrecherischer Schanzen und enger Kurven. Aber keiner ist schneller als Andreas, 16 Jahre alt. Er gewinnt das Rennen und damit das Turnier bei der Freiburger Gaming Night, die die Computerspielschule ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ