Account/Login

Interview

Freiburg nach der Abstimmung: Was bedeutet der Dietenbach-Entscheid?

Joachim Röderer

Von

Di, 26. Februar 2019 um 12:48 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Freiburg hat abgestimmt – der Stadtteil Dietenbach kann gebaut werden. War der Bürgerentscheid ein Gewinn für die Demokratie? Der Politologe Michael Wehner gibt Antworten.

Blick über das Dietenbachgelände: Hier...gerinnen und Freiburger gebaut werden.  | Foto: Michael Saurer
Blick über das Dietenbachgelände: Hier soll der Stadtteil für 15.000 Freiburgerinnen und Freiburger gebaut werden. Foto: Michael Saurer
1/3
Wie ist das Ergebnis der Abstimmung zu Dietenbach zu bewerten? War der Bürgerentscheid ein Gewinn für die Demokratie? Was bedeutet der Erfolg für die Ratsmehrheit und für die unterlegene Fraktion?
BZ: Herr Wehner, das Ergebnis beim Bürgerentscheid ist überraschend deutlich ausgefallen – aber trotzdem weniger deutlich als bei der Abstimmung im Gemeinderat. Dort lag das Ergebnis in etwa bei 90 zu 10 Prozent. Gibt es nicht doch eine Diskrepanz zwischen der Stadtverwaltung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar