Freiburg

Der Platz am Siegesdenkmal heißt nun Europaplatz

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 20. März 2018 um 19:36 Uhr

Freiburg

Mit hauchdünner Mehrheit hat der Freiburger Gemeinderat entschieden: Der Platz am Siegesdenkmal in der Stadtmitte wird umbenannt – und zwar in Europaplatz. Mit 20 zu 19 Stimmen fiel die Entscheidung.

Nach leidenschaftlich geführter Debatte fiel die Entscheidung mit hauchdünner Mehrheit: Der Gemeinderat hat sich am Dienstagabend mit 20 zu 19 Stimmen dafür ausgesprochen, dass der Platz am Siegesdenkmal zum Europaplatz werden soll. Die Vorschläge Friedensplatz und Jean-Jaurès-Platz fanden keine Mehrheit. Für den Verwaltungsvorschlag Europaplatz hatten Grüne und CDU gestimmt. Die Mehrheit kam zustande, weil sich sieben der acht SPD-Räte enthalten hatten, nachdem ihr Friedensplatz-Vorschlag zuvor gescheitert war.

Die Entscheidung um die Namensgebung war mit Spannung erwartet worden. Denn es war von vorneherein klar, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ