Nachgefragt-Talk

Die Beltracchis sprechen in ihrer alten Heimat über ihre Verhaftung und geplatzten Träume

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Sa, 10. November 2018 um 14:36 Uhr

Freiburg

Der von den einen gehasste und von anderen gefeierte Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi war am Freitagabend mit seiner Frau Helene Gast bei Nachgefragt am Rotteck-Gymnasium. Dabei blickten sie auf ihre Zeit in Freiburg zurück.

Christian Wulff und Sigmar Gabriel waren schon da, Christian Streich und Volker Finke sowieso. Eine so volle Aula wie am Freitagabend hatte das Rotteck-Gymnasium bei seiner Schülertalkshow "Nachgefragt" seit 2005 aber nicht oft. Denn zu Gast war ein schillerndes Ehepaar, an dem sich nicht nur in Freiburg die Geister scheiden.
Wolfgang und Helene Beltracchi, die zwischen 2006 und 2010 in einer extravaganten Villa in Herdern wohnten – zumindest für ein paar Wochen pro Jahr – sind vor acht Jahren mit ihrem bis dato einzigartigen Geschäft aufgeflogen. Er verkaufte, von seiner Frau gemanagt, für Millionen zig Gemälde, die er selbst malte, aber bekannten Künstlern zuschrieb. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung