Die Bild-Zeitung des Altertums

Martin Küper

Von Martin Küper

Do, 30. Juni 2011

Freiburg

Das Seminar für Alte Geschichte stellt seine numismatische Sammlung vor – und zeigt, was antike Münzen über ihre Zeit erzählen.

Schon ein Blick ins eigene Portemonnaie macht deutlich, dass Münzen dem Betrachter mehr vermitteln als ihren schnöden Geldwert. Die geprägten Metallstücke dienten schon immer dazu, politische Ideen, Ideologien und Propaganda zu transportieren. Wie sich die vielfältigen Botschaften antiker Münzen entschlüsseln lassen, zeigt das Seminar für Alte Geschichte der Uni Freiburg derzeit in einer Ausstellung im Uniseum an der Bertoldstraße.

Schnell wird dem Besucher klar: Guter Glaube ist völlig fehl am Platz, wenn man die Botschaften aus Text und Bild auf den metallenen Klein-Kunstwerken richtig deuten will. So etwa bei einem römischen Dupondius, einer Messingmünze aus dem Jahr 71 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung