Account/Login

Dokumentation

Die Rede von Papst Benedikt XVI. im Freiburger Konzerthaus im Wortlaut

  • dpa

  • So, 25. September 2011, 18:47 Uhr
    Freiburg

     

Zum Abschluss seines Deutschlandbesuchs hat Papst Benedikt XVI. in einer Rede im Freiburger Konzerthaus die wachsende Distanzierung der Getauften vom kirchlichen Leben beklagt. Die Papst-Rede im Wortlaut:

Papst Benedikt XVI. hält eine Rede im Freiburger Konzerthaus.  | Foto: dpa
Papst Benedikt XVI. hält eine Rede im Freiburger Konzerthaus. Foto: dpa
1/4
Die vollständige Rede von Papst Benedikt XVI. im Wortlaut:
"Liebe Mitbrüder im Bischofs- und Priesteramt! Sehr geehrte Damen und Herrn! Ich freue mich über diese Begegnung mit Ihnen, die Sie sich in vielfältiger Weise für die Kirche und für das Gemeinwesen engagieren. Dies gibt mir eine willkommene Gelegenheit, Ihnen hier persönlich für Ihren Einsatz und Ihr Zeugnis als "kraftvolle Boten des Glaubens an die zu erhoffenden Dinge" (Lumen gentium, 35) ganz herzlich zu danken. In Ihrem Arbeitsumfeld treten Sie bereitwillig für Ihren Glauben und für die Kirche ein, was in der heutigen Zeit nicht immer leicht ist.
Seit Jahrzehnten erleben wir einen Rückgang der religiösen Praxis, stellen wir eine zunehmende Distanzierung beträchtlicher Teile der Getauften vom kirchlichen Leben fest. Es kommt die Frage auf: Muss die Kirche sich nicht ändern? Muss sie sich nicht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar