Freiburg forscht

Institut für Mikrosystemtechnik entwickelt leistungsfähige Biosensoren

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Mi, 01. März 2017

Freiburg

Mit nur einer einzigen Untersuchung umfassende Informationen zum Gesundheitszustand eines Patienten bekommen – damit das in Zukunft möglich ist, entwickelt Can Dincer vom Institut für Mikrosystemtechnik an der Universität Freiburg hoch leistungsfähige Biosensoren. Mit denen genügt dann vielleicht schon ein Tropfen Blut, um eine Krankheit diagnostizieren zu können.

Stoffe im Blut oder anderen Körperflüssigkeiten können viel erzählen. Sie weisen zum Beispiel schon frühzeitig auf eine Krankheit hin, die sich langsam im Körper entwickelt, ohne dass der Betroffene etwas merkt. Oder sind Indizien dafür, dass jemand mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Erkrankung bekommt als ein anderer. Diese messbaren Parameter heißen Biomarker.
"Wenn wir einen einzelnen Biomarker messen können, ist das zwar gut, aber oft noch zu wenig, um das Gesamtbild einer Erkrankung zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung