Ein vielseitig verwendbares Haus

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 23. März 2009

Freiburg

WIEDERSEHEN! Eine Wirtschaft, die später als Hotel und Caritashaus genutzt wurde, ist jetzt ein Universitätsgebäude

INNENSTADT. Die lithographierte historische Ansicht rechts zeigt das Eckhaus Belfortstraße 12 aus der Zeit um 1890 mit dem Hotel und Restaurant Thomann und links angebaut das Wohnhaus Werderstraße 4. Beide Gebäude bilden heute in umgebauter Form eine Einheit mit der Anschrift Werthmannstraße 4.

Die beiden dreigeschossigen Häuser waren am Anfang der 1880er Jahre als noble neobarocke Bauwerke mit Mansarden direkt gegenüber dem Alleegarten von den Architekten Christoph Walter und Friedrich Jacobsen errichtet worden. Im markanten Eckhaus eröffnete 1882 der Stadtrat und Weinwirt Karl Thomann (1840 bis 1904) ein Café und Restaurant, das am Ende der 1880er Jahre zum Hotel erweitert wurde und damit den Weinwirt zum Hotelier machte.

Mit der schönen Lage beim Alleegarten, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ