Integrationspreis

"Flüchtlingshilfe Freiburg": Facebook-Gruppe hat in kurzer Zeit viel erreicht

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 29. Dezember 2015 um 07:35 Uhr

Freiburg

In wenigen Wochen hat die Facebook-Gruppe "Flüchtlingshilfe Freiburg" Hilfsaktionen für Bewohner der Erstaufnahmestelle in der Lörracher Straße organisiert. Jetzt erhielt die Initiative den Integrationspreis der Stadt.

Sie sind 1600 Menschen, die sich zum größten Teil noch nie gesehen haben. Innerhalb von wenigen Wochen haben es einige von ihnen geschafft, zahllose und höchst unterschiedliche Hilfsaktionen für Flüchtlinge in der Erstaufnahmestelle an der Lörracher Straße auf die Beine zu stellen. Dafür haben sie den Integrationspreis der Stadt Freiburg bekommen: Die ganz und gar erstaunliche Geschichte der Gruppe "Flüchtlingshilfe Freiburg".

Aus der Facebook-Gruppe ist ein echtes Netzwerk geworden
Bunt und fröhlich sehen sie auf dem Erinnerungsfoto aus, sie strahlen stolz mit Blumenstrauß und Urkunde in die Kamera, die sechs Aktivisten und die zwei Flüchtlinge, die sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ