Sicherheit

Forderung: Ruftaxi für Frauen in Freiburg soll ausgebaut werden

Simone Höhl

Von Simone Höhl

So, 09. Dezember 2018 um 11:06 Uhr

Freiburg

Freiburgerinnen sollen das Angebot nachts deutlich flexibler nutzen können. Das fordern drei Ratsfraktionen und wollen einen sofortigen Probelauf.

Jede Frau soll die ganze Nacht über günstig mit dem Taxi durch Freiburg fahren können – wann und von wo sie will. Drei Fraktionen des Gemeinderats mit knapp der Hälfte der Stimmen fordern, "die peinliche Sparversion" des Frauennachttaxis zu einem Ruftaxi auszubauen, und zwar zügig. Wie teuer das würde, ist unklar.

Mehr Bewegungsfreiheit nachts im öffentlichen Raum
Mit der Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau beim Hans-Bunte-Club hat das Sicherheitsgefühl ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ