Leute in der Stadt

Fotografin Eva Rugel dokumentiert ihre Reisen mit eigenen Postkarten

Jana Luck

Von Jana Luck

Mo, 16. Januar 2017

Freiburg

Die Japanologin und Fotografin Eva Rugel hat mit ihrer Familie einen Roadtrip von Melbourne bis nach Freiburg unternommen. Mit Postkarten aus aller Welt, deren Motive sie selber fotografiert, grüßte sie dabei Freunde und Familie - und hat daraus zurück in Freiburg eine Ausstellung konzipiert.

Als Eva Rugel an diesem Dienstag nach einem Berlin-Besuch in Freiburg ankommt, führt sie ihr Weg vom Hauptbahnhof direkt ins Hauptpostamt. Das macht sie überall so, egal, in welcher Stadt sie gerade ankommt – ihr erster Gang ist der zum Hauptpostamt, Rugel fragt dann nach, ob etwas für sie angekommen ist – und, vielleicht noch wichtiger, schickt ihre eigene Post auf den Weg. Rugels Postkarten sind nicht nur auf der einen Seite persönlich, nicht nur dort, wohin ein paar Notizen, Gedanken oder Grüße gesetzt werden und natürlich eine Adresse. Auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ