Rückzug

Freiburg wird kein Spielort für die Fußball-EM 2024

Frank Zimmermann, aktualisiert um 16.30 Uhr

Von Frank Zimmermann & aktualisiert um 16.30 Uhr

Di, 25. April 2017 um 16:07 Uhr

Freiburg

Freiburg steigt aus dem Rennen als Bewerber für die Austragung von Spielen der Fußball-Europameisterschaft 2024 aus. Die Bewerbung sei für alle Beteiligten zu früh gekommen.

Den Rückzug der Bewerbung haben die Rathausspitze, die Stadiongesellschaft und der SC Freiburg nach reiflicher Überlegung entschieden. Die Botschaft dahinter: Die Bewerbung, mit der hohe Anforderungen verbunden sind, kommt in der jetzigen Phase der Planungen zu früh. Bis zum heutigen Mittwoch, 26. April, müssen die 17 Interessenten aus Deutschland dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) mitteilen, ob sie im Boot bleiben.

Im Februar hatte der SC Freiburg seinen Hut in den Ring geworfen, als der DFB wissen wollte, welche Städte mit ihren Stadien denn grundsätzlich Interesse hätten, an der Fußball-EM 2024 teilzunehmen. Insgesamt hatten 18 Städte ihr Interesse bekundet: Berlin, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ