Debatte

Freiburger Gemeinderat diskutiert verfehlte Energieziele

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 06. Oktober 2010 um 12:40 Uhr

Freiburg

Freiburgs Etappenziele zum Klimaschutz waren unrealistisch und daher falsch – sagt der Oberbürgermeister. Trotzdem bleibt das oberste Klimaschutzziel bestehen und erreichbar. Sagen Rathausspitze und Gemeinderat.

In einer ernsthaften Diskussion in auffällig konzentrierter Atmosphäre haben sich die Stadträtinnen und Stadträte am Dienstagabend in ihrer Sitzung mit Anspruch und Wirklichkeit befasst und mit der Frage, ob die Messlatte niedriger gehängt werden sollte. Eine klare Antwort darauf gab es nicht – die Mehrheit scheint eher gewillt, an ehrgeizigen Zielen festzuhalten.

Auslöser der Debatte war ein Bericht des Umweltdezernats zu den Klimaschutzzielen, die im Jahr ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ