Account/Login

Debatte

Freiburger Gemeinderat steigert Haushaltsausgaben um sechs Millionen Euro

Uwe MauchSimone Höhl
  • &

  • Do, 14. März 2019, 15:30 Uhr
    Freiburg

     

Vom Verkehrssiegel bis zur Wundbehandlung: Die Stadträte beschließen für den Doppelhaushalt 2019/2020 zusätzliche 6,3 Millionen Euro an Ausgaben und bringen die Bürgermeister zur Verzweiflung.

In den Beratungen für den Doppelhausha...der Verwaltung nicht vorgesehen waren.  | Foto: dpa
In den Beratungen für den Doppelhaushalt 2019/2020 beschlossen die Mitglieder des Hauptausschusses zusätzliche 6,3 Millionen Euro an Ausgaben, die im Entwurf der Verwaltung nicht vorgesehen waren. Foto: dpa
1/2
Fast flehentlich appellierte Oberbürgermeister Martin Horn an die "Ernsthaftigkeit und Zurückhaltung" des Gemeinderats. Finanzbürgermeister Stefan Breiter warnte: "Das Regierungspräsidium hat höhere Schulden abgelehnt; sagen Sie uns, wo wir sparen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar