Leute in der Stadt

Irene Schüller hat einen Film über Freiburgs Tangoszene gedreht

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Di, 31. Januar 2017

Freiburg

Fünf Singles und ein Tanz: Irene Schüller hat einen humor- und liebevollen Dokumentarfilm über den Tango Argentino in Freiburg gedreht.

Mit dem Tanzen hat sie mittlerweile aufgehört, doch die Leidenschaft dafür ist geblieben: Irene Schüller hat nach rund drei Jahren die Arbeit an einem Film abgeschlossen, der fünf Singles in Freiburg über einen längeren Zeitraum hinweg beim Tango begleitet hat. "Umarmung – Tango im Schwarzwald" lautet entsprechend der Titel des Werks, das demnächst im Kommunalen Kino gezeigt wird.

52 Minuten dauert der Film, den Schüller als Regisseurin, Produzentin und Autorin verantwortet. Er ist die Quintessenz dessen, was die zwei Frauen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ