Jetzt fehlen nur noch die Autos

Alina Bornkessel und Julia Wadle

Von Alina Bornkessel & Julia Wadle

Do, 20. März 2014

Freiburg

Nach der dritten Sanierung ist das Parkhaus im Karlsbau vollständig erneuert / Breitere Parkplätze und mehr Sicherheit.

11 000 Liter Farbe, 113 Tonnen Beschichtung, 3,5 Millionen Euro Kosten: Das sind die wichtigsten Zahlen zur Sanierung der Karlsbaugarage hinter dem Kaufhaus Karstadt in der Innenstadt. Am Samstag wird die dritte und letzte Ebene nach drei Monaten wiedereröffnet. Bereits 2012 und 2013 wurden zwei weitere Ebenen hergerichtet. Jetzt stehen den Besuchern 656 Parkplätze zur Verfügung – 50 weniger als zuvor.

Bunt ist das neue Parkhaus geworden: Jedes Parkdeck hat nun seine eigene Farbe, nach Rot und Grün ist es bei der dritten Etage Gelb. Dort gibt es elf Familien- und zwei Behindertenparkplätze. Wie auf allen Ebenen sind sie lila gekennzeichnet. Bei der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ