Krach Salomon - Kirchbach

Kein Ziel: Friede-Freude-Eierkuchen

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Di, 27. April 2010

Freiburg

Können sich die ehemaligen Kontrahenten wieder zusammenraufen? Julia Littmann sprach darüber mit der Mediatorin Lis Ripke.

Kaum war OB Salomon im Amt bestätigt, kam schon die Frage, wie der Wahlsieger und sein unterlegener Kontrahent, Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, in Zukunft zusammenarbeiten können. Beide trugen im Wahlkampf mehr oder weniger ernste Blessuren davon – werden diese Konflikte fortgeschrieben oder lassen sie sich lösen? Julia Littmann sprach darüber mit der Mediatorin (Bundesverband Mediation) Lis Ripke, Leiterin des Heidelberger Instituts für Mediation.

BZ: Müssen sich Freiburgerinnen und Freiburger für die acht Jahre Amtszeit der beiden Kontrahenten jetzt auf was gefasst machen? Oder gibt es realistische Chancen, dass ein pragmatischer guter Ton gefunden werden kann?
Lis Ripke: Ganz klar – es muss bei beiden eine echte Motivation da sein, ein gutes Auskommen erreichen zu wollen. Damit steht und fällt ein Miteinander – und auch das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ