Neue Lärmkarte

Lärmaktionsplan geht in die zweite Runde

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 26. Oktober 2012

Freiburg

Für Freiburg liegt eine neue Lärmkarte vor - sie ist Basis für einen neuen Aktionsplan. Der erste Lärmaktionsplan von 2009 brachte der Stadt die nächtliche Tempo-30-Zone auf der B31 entlang der Dreisam. Damals wurden nur die Hauptverkehrsstraßen untersucht. Der neue Plan wird viel umfassender.

Für Freiburg liegt eine neue Lärmkarte vor – sie ist Basis für einen neuen Aktionsplan. Der erste Lärmaktionsplan von 2009 brachte der Stadt die nächtliche Tempo-30-Zone auf der B 31 entlang der Dreisam. Damals wurden nur die Hauptverkehrsstraßen untersucht. Der neue Plan wird viel umfassender.

Ein Straßennetz von 185 Kilometer Länge hat die Stadtverwaltung für den Lärmaktionsplan 2013 untersuchen lassen: Alle Straßen in Freiburg, über die täglich mehr als 4000 Fahrzeuge rollen. Das ist nur ein Viertel der Menge, die für den ersten Aktionsplan als Minimum diente (gut 16 000). "Es ist ein sehr breites Feld", sagt Verkehrsplaner Georg Herffs vom Garten- und Tiefbauamt. Vor drei Jahren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ