Leben im Idyll

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Sa, 28. Mai 2011

Freiburg

Für die Bewohner der Kartaus im Stadtteil Waldsee wird mit dem Verkauf des ehemaligen Klostergeländes die Zukunft ungewiss.

Roland Schüle ist 75 Jahre alt, er ist im Forsthaus neben der Kartaus aufgewachsen, sein Vater war der Förster und danach sein Bruder. Und so ist auch seine Nichte Eva-Maria Schüle im Forsthaus groß geworden, heute lebt sie mit ihrer Familie im alten Gasthaus der Kartaus. Roland Schüle wohnt nebenan im alten "Sägerhäusle" an der Kartäuserstraße, auf der er mal eine 100-Meter-Strecke markiert hat, ab und zu lässt er da die Familie zum Wettrennen antreten. Damals wollte er wissen, wie lange er für die Strecke noch braucht. Heute weiß er nicht, ob er noch lange in seinem Miethäusle wohnt.

Natürlich will er bleiben, keine Frage. Roland Schüle war immer an und in der Kartaus daheim. Knapp ein Jahr hat er mal in Gundelfingen gewohnt, aber das zählt nicht. Bis 2001 war er Hausmeister im Johannisheim in der Kartaus, kennt jedes Kabel, jeden Stein. Beim Spaziergang über das Areal geht er an Handabdrücken vorbei, die seine Kinder in den frischen Beton gedrückt haben, als die Mauer zum ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ