Sternmarsch

"Lichter für Syrien": 150 Menschen demonstrieren für den Frieden

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Mo, 22. Februar 2016

Freiburg

Lichter bei Wind und Wetter: Beim Sternmarsch „Lichter für Syrien“ setzen 150 Menschen ein Zeichen für den Frieden in Syrien.

Pfarrerin Angelika Büchelin steht am Samstag kurz vor 18 Uhr im Hof der Flüchtlingsunterkunft im Dietenbachpark. Hier soll gleich ein Friedensmarsch für Syrien starten, ein paar Menschen sind schon aufgetaucht. "Das war schon eine ziemlich kurzfristige Aktion", sagt sie. Erst vor zwei Wochen hatte sie von der bundesweiten Aktion "Lichter für Syrien" erfahren. In diesem Rahmen sollen an diesem Tag um 18 Uhr über all in Deutschland ganz unterschiedliche Lichteraktionen stattfinden.

"Ich habe dann festgestellt, dass in Freiburg niemand etwas organisiert hat", erzählt die engagierte Christin, "das hätte ich aber sehr schade gefunden." Also hat sie selbst etwas auf die Beine gestellt, ihre gesamten Verteiler und Mitstreiter in der Gemeinde aktiviert. "Jetzt werden wir sehen was passiert", lächelt sie. Marlene Späth und Kevin Michael Schwenk ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ