Wahlkampf

Linke Gruppierung verbreitet gefälschte AfD-Plakate in Freiburg

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Mo, 20. Mai 2019 um 15:05 Uhr

Freiburg

Eine linksradikale Gruppe hat gefälschte Wahlplakate der Alternative für Deutschland in Freiburg aufgehängt. Die AfD spricht von "illegaler Sabotage", die Stadtverwaltung hängt die Plakate ab.

Eine Woche vor der Kommunal- und Europawahl sind in Freiburg gefälschte Wahlplakate der Alternative für Deutschland (AfD) aufgetaucht. Die Plakate sehen ähnlich aus wie die tatsächlichen Plakate der AfD, doch der Inhalt entspricht dem Parteiprogramm nur zum Teil. Auf den Plakaten steht zum Beispiel die Forderung, die Vermögens- und Erbschaftssteuer abzuschaffen. Tatsächlich will die Partei die Erbschaftssteuer laut Programm abschaffen und die Vermögenssteuer nicht wieder einführen. Nicht im Programm steht allerdings ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ