Merkel und Sarkozy in Freiburg

Ticker zum Nachlesen: Deutsch-französischer Gipfel

Peter Disch, Thomas Goebel, Oliver Huber, Simone Höhl, Veronika Keller, Bernd Landwehr, Uwe Mauch, Dominic Rock, Simone Lutz, Joachim Röderer, Alexandra Sillgitt, Karl Heidegger

Von Peter Disch, Thomas Goebel, Oliver Huber, Simone Höhl, Veronika Keller, Bernd Landwehr, Uwe Mauch, Dominic Rock, Simone Lutz, Joachim Röderer, Alexandra Sillgitt & Karl Heidegger

Fr, 10. Dezember 2010 um 09:27 Uhr

Freiburg

Freiburg hatte die Spitzen der deutschen und der französischen Politik zu Gast. Wie das deutsch-französische Gipfeltreffen verlaufen ist, hat die Badische Zeitung in einem Live-Ticker berichtet.

17:28 Uhr: Aus Sicht der Polizei haben sich die Probleme beim deutsch-französischen Gipfel in Grenzen gehalten. Freiburgs Polizeisprecher Karl-Heinz Schmid zieht im Video Bilanz, kurz nachdem Angela Merkel und Nicolas Sarkozy abgereist sind:

15.30 Uhr: Angela Merkel und Nicolas Sarkozy have left the Building. Die Mägen sind gefüllt, der Gipfel ist zu Ende (Fotos).15.29 Uhr: Anruf vom U-Asta. Nach Angaben von Vorstandsmitglied David Koch mussten sich als Clowns verkleidete Studierende bei einer Kontrolle im Kollegiengebäude I bis auf die Unterwäsche ausziehen – und zwar auf einem der Flure, während andere Studenten vorbei gelaufen seien. Der U-Asta habe bei der Uni-Leitung angefragt, wie es in dem Fall mit dem Hausrecht gewesen sei. Er selbst sei beim Gang auf den Weihnachtsmarkt abgewiesen worden, weil er noch den Anstecker "BesetzerIn der Uni Freiburg" am Revers getragen habe.

15.28 Uhr: Einem Polizeiauto ist die Puste ausgegangen. Die Kollegen geben Starthilfe. Insider vermuten, dass die Standheizung die Batterie leer gesaugt hat.

15.26 Uhr: Die Staatskarossen stehen vor dem Historischen Kaufhaus bereit, natürlich mit laufendem Motor. Drin schmeckt noch die besternte Kost aus dem Colombi.

15.20 Uhr: Der Gipfel hat sich den Tag über deutlich auf den Straßenverkehr ausgewirkt. Aus Sicherheitsgründen hat die Polizei die Friedrich- und Breisacher Straße gesperrt. Die auf dem Parkplatz des Schulzentrums an der Stefan-Meier-Straße abgestellten Autos wurden abgeschleppt. Auf Nachfrage der BZ sagt die Polizei, es sei seit drei Tagen mit Plakaten darauf hingewiesen worden, das dort während des Gipfels nicht geparkt werden dürfe.

15 Uhr: Ein Redner auf dem Platz der Alten Synagoge kürzt seinen Beitrag ab, es sind nur noch 30 Zuhörer da.

14.49 Uhr: Konfusion unter den Demonstranten. Ein Teil läuft in Richtung Milchstraße, obwohl ein Mann am Megafon die Protestierenden auffordert, zum Ausgangspunkt, dem Platz der Alten Synagoge zu gehen. Vergebens. Die Abtrünnigen ziehen weiter in Richtung Moltke- und Belfortstraße, wo es zu einer spontanen Schnellballschlacht untereinander kommt. Dann fahren vier Polizeifahrzeuge vorbei. Zwei Schneebälle fliegen. Zu mehr reicht es nicht. Die Demonstranten haben das auf Autodächern vorhandene weiße Pulver schon zuvor verschossen.

14.25 Uhr: Die Demonstranten ziehen durch die Bertoldstraße in Richtung Kaiser-Joseph-Straße. Am Bertoldsbrunnen kommt der Protestzug kurz ins Stocken und wird dann in Richtung Martinstor und Rempartstraße fortgesetzt.

14 Uhr: Oberbürger Dieter Salomon ist nach der Münsterbesichtigung mit den Ministern auf dem Weg ins Rathaus: "Ich gehe jetzt wieder arbeiten." Protokollchef Günter Burger freut sich über den bisherigen Verlauf des Gipfels: "Alles perfekt."

13.45 Uhr: Die angemeldete Demo auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ