Einweihung

Mülldeponie Eichelbuck - Freiburgs größte Solaranlage

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Mi, 21. Dezember 2011

Freiburg

Jetzt muss nur noch die Sonne scheinen: Seit Dienstag ist Freiburgs größte Solaranlage am Netz.

Die Deponie werde damit zu einem echten "Energieberg", hieß es bei der Eröffnungsfeier: Einweihungsgäste aus Politik und beteiligten Unternehmen lobten die neue Anlage als wichtigen Beitrag zur Energiewende.

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hatte sich angekündigt, um Freiburgs neues Öko-Vorzeigeprojekt persönlich einzuweihen. Doch er blieb im württembergischen Schneetreiben stecken. So musste Freiburgs Regierungspräsident ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung