Bilanz der Verkehrssünder

Neue Blitzer fotografieren Fahrer mit teils 100 Sachen in der 50er-Zone

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 17. März 2016 um 21:32 Uhr

Freiburg

Die drei neuen Tempoblitzer der Stadt haben flott ihren Dienst aufgenommen: Sie haben schon mehrere Fahrzeuge fotografiert, die teils mit fast 100 Sachen durch die 50er-Zone rasen.

Wie die aktuelle Blitzerbilanz zeigt, hat das Ordnungsamt im vergangenen Jahr knapp 174 000 Tempo- und Rotlichtsünder erwischt und 4,3 Millionen Euro kassiert.

Die drei neuen Lasersäulen messen seit 3. März die Geschwindigkeit von Autos auf dem Zubringer-Mitte, dem Schlossbergring und der Heinrich-von-Stephan-Straße. Dort hat das Amt für Öffentliche Ordnung bereits mehrere Fahrzeuge geblitzt, die mit 85 bis 99 Kilometer pro Stunde unterwegs waren – "zum Teil bei Schneefall", sagt Rathaussprecherin Martina ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ