Breisgau-S-Bahn

Neue Züge für 130 Millionen Euro rollen durch Region

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Do, 03. November 2016 um 17:36 Uhr

Freiburg

Weiß-gelbe Lackierung, neu gestalteter Innenraum, elektrischer Antrieb und W- LAN: 24 neue Triebwagen sollen ab 2019 auf der Höllentalbahn und zwischen Freiburg, Breisach und Endingen rollen.

Die DB Regio hat Details zu den Zügen vorgestellt, die ab 2019 in Teilen des Netzes der Breisgau-S-Bahn fahren sollen. Die Triebwagen sind etwa auf der vielbefahrenen Höllentalbahn unterwegs und fahren von Freiburg nach Breisach und Endingen. Die 24 Fahrzeuge kosten laut dem französischen Hersteller Alstom 130 Millionen Euro.

Auf der Höllentalbahn und zwischen Freiburg, Breisach und Endingen sollen ab Dezember 2019 neue Züge rollen. Seit Ende September steht fest, dass DB Regio Baden-Württemberg den Verkehr auf der Ost-West-Achse betreiben wird. Dazu hat die DB Regio jetzt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ