Dating

Online-Partnerbörsen machen Therapeuten viel Arbeit

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 07. November 2017

Freiburg

BZ-Plus Erst auf Wolke sieben, dann in Behandlung: Wer die große Liebe im Internet sucht, muss oft eine Menge aushalten.

"Ich bin 49 – ein Alter, in dem sich Frauen gern nochmal verlieben", berichtet eine frühere Flugbegleiterin aus Freiburg, die anonym bleiben will. Beinahe wurde sie Opfer eines Betrügers auf einer Internet-Partnerbörse. Dass der vermeintliche Traummann sich als Fata Morgana erwies, hat sie tief verletzt. Damit ist sie nicht alleine. Ein Freiburger Burnout-Experte sagt, dass sich solch Fälle häufen.

Angeblich war er Soldat bei den US-Streitkräften in Syrien – doch damit sollte Schluss sein. Denn die Zukunft, die wollte er angeblich nur noch mit seiner neuen Liebe verbringen. "Er hat mir geschrieben, dass er mit mir ein neues Leben beginnen will, gemeinsam ein Haus bauen, alles Schöne teilen", erzählt die einstige Stewardess. Sie spricht von einer männlichen Bekanntschaft, die sie auf einer Online-Partnerbörse gemacht hat. "Er hat mir all das geschrieben, was ich so gerne hören wollte, super romantisch – und auf den Fotos, die er mir geschickt hat, sah er wahnsinnig attraktiv aus", berichtet sie ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ