Gastronomie

"Osteria" schließt und wird verkleinert

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 27. Januar 2015 um 17:38 Uhr

Gastronomie

Bewegung in der Freiburger Gastro-Landschaft: Die "Osteria" in der Innenstadt wird es künftig nur noch in einer kleineren Variante geben. In die großen Räume zieht ein Outdoor-Shop.

Die Freiburger Osteria hat zugemacht. Das Konzept, das auf hochwertiges Essen und Getränke setzte, sei von Seiten der Gäste nicht ausreichend angenommen worden, erklärt Wolfgang Poppen von der Firma Poppen & Ortmann, die das Restaurant in der an der Grünwälderstraße vor vier Jahren übernommen hatte. Vermieter ist Jochen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ