Pegel Freiburg-Ebnet

Regierungspräsidium investiert in eine neue Messtechnik für den Dreisam-Wasserstand

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. Juli 2019

Freiburg

BZ-Plus Regierungspräsidium investiert 580 000 Euro in neue Messtechnik für den Dreisam-Wasserstand und um Barrieren für Fische zu beseitigen.

FREIBURG-EBNET (BZ/tj). Der Hochwasserpegel in Ebnet – also die technische Einrichtung, mit der die Höhe des Dreisam-Wasserstandes gemessen wird – wird erneuert und damit an den Klimawandel angepasst. Dabei wird im Auftrag des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg die Gewässersohle des Flusses für rund 580 000 Euro so umgestaltet, dass außer dem Hochwasser künftig auch die Niedrig- und Mittelwasserstände des Flusses genauer erfasst werden können.

Der 1967 errichtete Pegel Freiburg-Ebnet nahe der Nepomuk-Brücke am Ebneter Ortseingang ist Bestandteil des Oberflächengewässermessnetzes in Baden-Württemberg und dessen einzige Messtelle auf Freiburger Stadtgebiet. "Hier messen wir kontinuierlich Wasserstands- und Abflussdaten und leiten diese an die Hochwasservorhersagezentrale in Karlsruhe weiter", erklärt Armin Hertle, Projektleiter bei der Abteilung Umwelt des Regierungspräsidiums, die insgesamt rund 80 Pegel im Regierungsbezirk ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung