Account/Login

SAGEN SIE MAL ...: "Ab sofort tanzend den Strafzettel bezahlen"

  • Do, 29. Dezember 2011
    Freiburg

     

BZ-FRAGEBOGEN, heute ausgefüllt von Tom Ryser (45), Schauspieler, Regisseur und Choreograph.

Tom Ryser   | Foto: Bamberger
Tom Ryser Foto: Bamberger

FREIBURG/BASEL/BERLIN (cfr). Tom Ryser schätzt die ruhigen Tage zwischen den Jahren. Der 45-jährige Regisseur von "Orpheus in der Unterwelt", das am Silvesterband zweimal im Theater Freiburg aufgeführt wird, nutzt diese Zeit, um intensiv am nächsten Projekt zu arbeiten. Der gebürtige Basler hat an der Berner Hochschule für Musik und Theater Schauspiel studiert, ist Hausregisseur des Schweizer Theaterduos Ursus & Nadeschkin und seit 1996 freischaffend als Schauspieler, Regisseur und Choreograph tätig. Ryser lebt in Basel und Berlin.

Ihr "Orpheus" wird an Silvester aufgeführt – ist das etwas Besonderes?
Ich denke schon. An diesem Abend steht ja die gepflegte Unterhaltung mit anschließender Party im Vordergrund. Die bieten wir mit dem Orpheus, der eine Mischung aus Tanztheater und Oper ist. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar