Wie die Gewalttaten das Verhalten beeinflusst

Sexualmorde verunsichern viele Freiburgerinnen

Simone Höhl, Sina Gesell, Joachim Röderer und Uwe Mauch

Von Simone Höhl, Sina Gesell, Joachim Röderer & Uwe Mauch

Fr, 18. November 2016 um 09:28 Uhr

Freiburg

Nach den schrecklichen Gewaltverbrechen in Freiburg und Endingen fühlen sich viele Frauen unwohl. Manche ändern ihre Gewohnheiten. Am Dreisamuferradweg bleibt nachts das Licht an.

Im Dunkeln alleine raus? Oder doch lieber ein Taxi nehmen? Nach den beiden Mordfällen machen sich Frauen Gedanken, manche ändern ihre Gewohnheiten. Doch ein Patentrezept fürs richtige Verhalten gibt es nicht.
Finstere Wege
Nächtliche Freizeit
Der Sportpark bietet gerade einen Selbstverteidigungskurs an, der in drei Tagen ausgebucht war. "Das war wahnsinnig, die Warteliste ist lang."
Zu helfen wissen sich auch Kinobesucherinnen. Nach einer Vorstellung im "Friedrichsbau" sprechen sich Unbekannte an und bilden spontane Warte- und Fahrgemeinschaften.
Unbehagliches Joggen
"Vorher hatte ich kein Problem damit, alleine im Wald zu joggen", erzählt eine 30-jährige Freiburgerin, "jetzt gehe ich nicht mehr alleine." Wenn ihre Laufpartnerin keine Zeit hat, bleibe sie zu Hause. Eine Alternative sind Lauftreffs, wie sie die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung