"Sie geben Schwächen keinen Platz"

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 21. Mai 2016

Freiburg

DREI FRAGEN AN Sozialpädagogin Sabine Lilly über eine Selbsthilfegruppe für Glücksspielsüchtige.

Sie werden mehr: Im vergangenen Jahr lag der Anteil der Glücksspiel-Abhängigen bei den Ratsuchenden der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke der Evangelischen Stadtmission bei 38,8 Prozent. Die Zahl steigt seit Jahren. Grund genug, neben der Einzelberatung noch ein anderes Angebot für Glücksspieler einzuführen: Seit Herbst gibt es eine begleitete Selbsthilfegruppe. Anja Bochtler sprach mit der Sozialpädagogin Sabine Lilli (47), die eine der beiden Gruppenleiterinnen ist.

BZ: Sind Glücksspiel-Abhängige eher jung und männlich – oder ist das nur ein Klischee?
Lilli: Die meisten, die zu uns in die Beratung kommen, sind tatsächlich im Schnitt rund zehn Jahre jünger als zum ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung